Die Demontage von Wichtrach

Ich mag über das Spiel gestern nicht zu viele Worte verlieren, genau so wie die Mannschaft sich nicht zu fest anstrengen wollte.

Man ging sang und klanglos mit 2:9 unter. Natürlich war bei Mühlethurnen fast jeder Schuss ein Treffer, natürlich wurde Torhüter Vogilny 2 mal klar behindert und trotzdem entschieden die Schiris auf  Tor, aber etwas mehr Gegenwehr hätte ich schon erwartet, auch wenn ich am Dienstag lieber auf Buchsi als auf Rheinfelden gehe, wie die Mannschaft wohl auch. Auch wenn jeder der Spieler nebenbei noch arbeitet, solche Leistungen wie gestern sind einfach nicht akzeptabel. Sie sind eine Frechheit jedem gegenüber, welche die Mannschaft an die Spiele begleitet, auswärts und daheim und ich meine damit nicht explizit nur die CWF, es gibt noch genügend andere Leute welche die Mannschaft immer und immer wieder unterstützen und zumindest vollen Einsatz in jedem Spiel erwarten dürfen.

Die Leistung gestern, war irgendwie ein Spiegelbild der bisherigen Saison und der 8. Platz in unserer Gruppe ist kein Zufall und es hätte noch schlimmer kommen können.
Ich bin gespannt ob sich nun im Hinblick auf die nächste Saison im Umfeld von Rot Blau etwas tut oder ob man einfach genau so weiterwursteln will wie bisher. Es wird gemunkelt dass diverse Spieler ihre Aktivkarriere beenden wollen aber da wir ja über ein riesiges Kader verfügen, kein Problem…

Von der Mannschaft erwarte ich in den Playoffs eine heftige Reaktion!

Noch eine Nachricht an Torhüter Vogilny: Pass auf dass du dich der dunklen Macht nicht zu fest hergibst, das mit dem fliegenden Handschuh war ein klares Zeichen :-) May the force be with you.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *